Die Herausforderungen des Alltags in schulischen, beruflichen und sportlichen Bereichen gelassener zu meistern.

Vor allem in Stresssituationen wie z.B. vor Prüfungen oder wichtigen Terminen werden häufig Blockaden deutlich, die uns daran hindern, die notwendige Ruhe und Gelassenheit zu bewahren. Häufig kommt es dann zu körperlichen Reaktionen wie feuchte Hände, Schweißausbruch, Bauchschmerzen, Übelkeit, oder sogar zum Blackout.

Vor sportlichen Wettkämpfen verhindern manchmal Erinnerungen an Misserfolge oder Niederlagen den Erfolg. Solche Blockaden lassen sich mit Hilfe von EFT auch als Selbsthilfetechnik lösen.

Siehe auch - Anwendungsbereiche von EFT